Devisentermingeschäfte für US Dollar: 3 Dinge, auf die Sie achtgeben müssen

1. Suchen Sie Alternativen zu Ihrer Hausbank

Unserer Erfahrung nach bieten zwar fast alle Banken Devisentermingeschäfte an, meist aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Sie erhalten diese oftmals nur wenn Sie ein relevantes Volumen machen oder Sie bereits langjähriger Kunde sind. Bei kleinen Volumen kommen hohe Aufschläge hinzu. 

2. Achten Sie auf die Gebühren und den Wechselkurs

Hinzu kommt, dass Banken häufig intransparente Angebote zur Verfügung stellen. Schnell wird ein vermeintlich günstiges Angebot mit teuren Extragebühren versehen. Achten Sie daher ganz genau auf das komplette Angebot und vor allem auch ob der Wechselkurs dem aktuellen Marktkurs entspricht. Verwenden Sie einen Anbieter bei dem alle Gebühren bereits vorab klar sind. Fragen Sie auch nach entsprechenden Zusatzgebühren wie etwa die Änderung des Lieferdatums oder die Stornierung.

3. Verwenden Sie einen Anbieter mit dem Sie online und ohne viel Papier Devisentermingeschäfte abschließen können.

Vielen Banken verlangen bei jeder einzelnen Transaktion seitenweise Dokumente bzw. häufig sogar den Besuch in einer Filiale. Oftmals ist dann der gute Wechselkurs bereits verloren. Suchen Sie auch einen Anbieter bei dem Sie online Änderungen durchführen können. Mit einem Onlineanbieter können Sie viel schneller und ohne Aufwand Devisentermingeschäfte kaufen.

Was ist ein Devisentermingeschäft?

Ein Devisentermingeschäft, bzw auch genannt „FX-Forward“, dient zur Absicherung  von Wechselkursen für den Kauf von Fremdwährungen in der Zukunft. Die Fremdwährung kann danach zur Zahlung ins Ausland bei Importen wie auch bei Exporten verwendet werden. Im Englischen spricht man hier oft auch von “FX-Hedging”. Falls der Sender bzw. auch der Empfänger einen zukünftigen Zeitpunkt für eine Zahlung in Fremdwährung haben, dann können diese online und komplett digital mit Forexfix - den Wechselkurs fixieren. Dieser wird auch Devisenterminkurs genannt. Der Devisenterminkurs dient zum Devisenkauf bzw. Devisenverkauf, der erst zu einem zukünftigen festgelegten Zeitpunkt ausgeführt wird.

Wieso ist dieses Geschäft sinnvoll für Ihr Unternehmen?


Der Wechselkurs eines Währungspaares kann in der Zukunft schwanken. Hier spricht man von Volatilität einer Währung, d.h. dem Grad der Schwankung. Eine hohe Volatilität kann durch verschiedene Gründe entstehen, ist aber in der Regel nicht vorhersehbar. Gründe sind häufig größere politische oder wirtschaftliche Unsicherheiten, wie z.B. Brexit, US-China Handelskrieg, Türkeikrise und vieles mehr. Als Unternehmen hilft es, sich beim Auslandsgeschäft je nach Landes- und Währungsrisiko mit diesem Problem zu beschäftigen, da man durch eine Veränderung des Wechselkurses innerhalb weniger Wochen oder gar Tage viel Geld verlieren kann.

Ist man beispielsweise am Bau einer Anlage im Ausland beteiligt und wird erst 60 Tage später in der ausländischen Rechnung bezahlt, kann man sich mittels eines Devisentermingeschäfts gegen dieses 60-Tage-Risiko effektiv absichern. Banken bieten traditionell Devisentermingeschäfte an, allerdings erst ab einem Volumen von einigen Millionen Euro, Dollar oder Franken. Für viele kleinere Unternehmen bzw. kleinere Transaktionen sind Devisentermingeschäfte schwierig zu erhalten.

Mit einem schlau gekauften Devisentermingeschäft sichern Sie sich über Forexfix den heutigen Wechselkurs bis zu einem Jahr im voraus. Der Wechselkurs des Termingeschäfts ist zudem bei einem günstigen Zinsgefälle besser als der Tageskurs. Nachdem Sie einen Auftrag erstellt haben, bucht Forexfix für Sie bereits die entsprechende Devise zum heutigen Wechselkurs. Zahlungen können hierbei in über 50 Währungen gebucht werden. Danach können Sie sich zurücklehnen und sind bis zu diesem Zeitpunkt abgesichert.

Welche Devisengeschäfte gibt es?

Devisenkassageschäft: der reine Währungstausch.

Devisenkassageschäfte werden auch Spotgeschäfte genannt, da zwischen dem Geschäftsabschluss und der Erfüllung der Ansprüche i.d.R. maximal zwei Bankarbeitstage liegen. Das Devisenkassageschäft ist also die einfachste Form eines Währungsgeschäfts, da es sich um einen reinen Währungstausch handelt. Benötigen Sie den Fremdwährungsbetrag aber erst in der Zukunft, so mindert das reine Spotgeschäft die Liquidität des Unternehmens.

Einfache Devisentermingeschäfte

Devisentermingeschäfte werden im Gegensatz zum Devisenkassageschäft zu einem späteren Zeitpunkt erfüllt. Zwischen dem Geschäftsabschluss und der Erfüllung der Ansprüche können mehrere Jahre liegen. Über Forexfix können Sie Devisentermingeschäfte bis zu einem Jahr im Voraus buchen und schonen somit den Cashflow Ihres Unternehmens.

Devisentermingeschäfte mit Laufzeitoption

Ein Devisengeschäft zu einem zukünftigen Zeitraum anstelle eines Zeitpunktes. Beim Devisentermingeschäft mit Laufzeitoption (sog. flexible forward) können Sie über Forexfix mehrere Zahlungen innerhalb eines Zeitraumes flexibel absichern. Diese werden in der Regel verwendet wenn der Zeitpunkt der Zahlung noch nicht zu 100% klar ist.

Wie funktionieren Devisentermingeschäfte bei Forexfix?

  1. Erstellen Sie online ein Benutzerkonto auf Forexfix  innerhalb von 8 Minuten
  2. Geben Sie im Feld "Empfänger erhält" den Betrag an, der auf Ihrer Rechnung angegeben ist. Geben Sie das Datum an, an dem die Rechnung fällig wird. Der fällige Betrag in Ihrer eigenen Währung wird Ihnen dann im Feld "Sie überweisen an uns" angezeigt. Diese Angebot enthält alle Gebühren und Sie können diese Angebot genauso buchen, wie es angezeigt wird
  3. Überweisen Sie ganz einfach mit unserem integrierten Zahlungstool die Euro auf das Referenzkonto eine Anzahlung. Den Rest begleichen Sie bei der Ausführung des Devisengeschäfts.

US-Dollar als Währungsreserve

Während der Euro-Anteil an den weltweiten Währungsreserven deutlich zunahm, sank der Anteil des US-Dollars in den letzten Jahren nur unwesentlich. Im Allgemeinen wird davon ausgegangen, dass der Euro stetig an Bedeutung als weltweite Reservewährung zunehmen, der US-Dollar hingegen an Bedeutung verlieren wird. Weltweit kann der US-Dollar über einen Anteil von mehr als 60 % der gesamten Anlagereserven verfügen, was mehreren Billionen entspricht.

Klicken Sie auf ein Produkt um Ihr Angebot zu berechnen
Auslandsüberweisung
USD und EUR Konto
Kursabsicherung

Jetzt Ihr Konto eröffnen um sofort Devisentermingeschäfte abzuschließen

Der Anmeldeprozess ist vollständig digital, papierlos und weitaus schneller als bei jeder herkömmlichen Bank.

/ / / / / / / /
/ / / / / / / /